Unterwegs in Abchasien: Grenzübertritte

22 April, 2013 — Platschi

Die Abenddämmerung ist bereits auf dem Vormarsch, als wir nach einem langen Tag entlang der Serpentinenstraße zwischen Dzhubga und Sochi endlich in Adler ankommen. Unser letzter Fahrer lädt uns noch auf eine Spritztour entlang der Baustelle für die olympischen Winterspiele 2014 ein (über die miserablen Zustände dort berichten andere), ehe wir am südlichen Ende Russlands ankommen.

Weiterlesen...