GDPR / Privacy

30 June, 2018 — Platschi

Platschis Blog (https://platschi.net) has been set up with "data protection by design and by default". In short:

  • Confidentiality: This blog offers SSL encryption by default.
  • Data minimization: This blog does not collect any data from the website visitor. The webserver logs are turned off.
  • Data avoidance: No cookies, no trackers, no collection of personal data. This blog might occasionally contain links to third-party websites that might track you around the web and bypass or simply ignore the GDPR. Click on outgoing links at your own risk.
  • Server Location: The server on which this blog is hosted is located in Germany. There might be a realistic chance that a third-party (secret services, ISPs, etc. etc.) are tracking and recording the traffic to and from this server, and hence this blog.

If you have any further questions regarding the privcacy policy and GDPR appliance of this blog, or just want to say "hello", be welcome to contact me. You can find my email address and PGP Key here on the Contact page.

Tags: english, datenschutz, internet

Erinnerungen an die Wüste

10 July, 2017 — John Smith

Sommer 2010. Es verspricht wieder ein verdammt sonniger, heißer Tag zu werden. Wir befinden uns in der Westsahara, am Ortsausgang von Boujdour, einem Kaff im Nirgendwo zwischen Dakhla und Laayoune.

Weiterlesen...

El Salvador

08 July, 2017 — Platschi
  • Antigua (Guatemala) - San Salvador (163.600 km)
  • San Salvador - Suchitoto - Leon (Nicaragua) (164.164 km)

Ungefähr drei Kilometer vor der salvadorianischen Grenze erlebten wir zum ersten Mal ein Phänomen, welches sich in Zentralamerika als solches wie eine Seuche von Grenzübergang zu Grenzübergang dahinziehen sollte.

Am rechten Straßenrand passierten wir gerade einige zu Kiosken umfunktionierte Hütten, welche hier traditionell mit schwarzen, zuckerhaltigen Brausegetränken und gelben Chipstüten bestückt sind, als ich beobachte, wie ein Passant begierig auf unser Nummernschild glotzt und wild mit den Armen beginnt zu wedeln. Ich winke ihm zu beim vorbeifahren, und sehe im Rückspiegel wie besagte Person auf das übel dahingeraffte Motorrad einer weiteren Person spring und die beiden uns hinterherfahren. Na super. Wir befinden uns ca. drei Kilometer vor der Grenze.

Weiterlesen...

Guatemala

12 April, 2017 — Platschi
  • Ixpanpajul - Rio Dulce (162.541 km)
  • Rio Dulce - Gas Station El Manatial KM37 (162.847 km)
  • El Manatial - Antigua (162.924 km)
  • Antiua - Volcano P - Antigua (163.036 km)
  • Antigua - Atitlan (163.178 km)
  • Atitlan - Antigua (163.319 km)
  • Antigua - San Salvador (163.600 km)

Der Norden Guatemalas ist hauptsächlich geprägt von Landwirtschaft. Kleine, verschlafene Käffer zieren die Hauptverkehrsstraße bis hin zu dem Ort Rio Dulce ("Süßer Fluß") am gleichnamigen Fluß.

Unser erster Eindruck von Guatemala war, dass es doch recht sauber ist. Die kleinen Dörfer rund um die Region Peten sahen arm, aber gepflegt aus, Bäume und Sträucher blühten an allen Ecken und Kanten. Die Straßenverhältnisse waren angenehm, nur

Weiterlesen...

Durch Mexiko und Belize

12 March, 2017 — Platschi
  • Kilometerstand Start: 161.656 km
  • Tag 1: Mexiko: Tulum, Bacalar, Santa Elena; Belize: Corozal, Orange Walk, Belmopan, Agua Viva (162,137 km)
  • Tag 2: Belize: Blue Hole Nationalpark, Armenia, San Ignacio, Benque Viejo del Carmen; Guatemala: Flores, Santa Ana (162,341 km)

Am Samstag, dem 25. Februar ging es endlich los. In der früh machten wir uns, zusammen mit Bruno und seiner Tochter im Auto, auf den Weg von Tulum nach Belize. Der Bundesstaat Quintana Roo in Mexiko war recht schnell durchquert, gibt es doch eine gemütliche Schnellstraße den gesamten Weg hinunter bis Chetumal. Die ersten rund 250 km waren schnell und unspektakulär gemeistert.

Weiterlesen...